Rückblick


Zurück zur Übersicht

05.06.2016

Westernturnier 2016

Ein neues Bild bot sich den Gästen auf der Anlage des Reitclubs Altenheim beim erstmals ausgetragenen Westernturnier.
Rund 100 Westernreiter aus der Region gingen am Wochenende beim ersten EWU-Westernturnier an den Start und kämpften um Titel, Schleifen und Pokale. Trotz des schlechten Wetters kamen zahlreiche Gäste und Besucher. Es wurden viele unterschiedliche Disziplinen wie Pleasure, Horsemanship, Showmanship at Halter, Superhorse, Western Riding und Ranch Riding gezeigt. Außerdem wurden atemberaubende Reining Vorführungen präsentiert, sowie die Sonderprüfungen Horse & Dog Trail, Führzügelklassen und Walk&Trot. Am Samstagabend war das Festzelt mit Besuchern gefüllt. Es fand ein Country-Abend mit Livemusik des regional bekannten Sängers Jürgen Radau alias Bonian statt. Es war eine super Stimmung und einige Gäste tanzten Linedance zur Musik. Auch für die aktiven Reiter des Reitclubs Altenheim war das Westernturnier ein voller Erfolg. Julia Sokolov belegte in der Einsteiger Leistungsklasse den 3. Platz in der Ranch Riding und den 1. Platz im Trail. Andrea Eichner erreichte in der Leistungsklasse 4A den 3. Platz im Trail und den 5. Platz in der Horsemanship. Sehr erfolgreich war auch Daniela Rix, die in der Leistungsklasse 3A den 2. Platz in der Reining, den 3. Platz in der Ranch Riding und den 6. Platz im Trail erreichen konnte. Das aufmerksame und flexible Organisationsteam, die zahlreichen Helfer des Vereins sowie deren Angehörige trugen zu diesem sehr gelungenen Turnier bei. Für alle war dieses Westernturnier ein riesen Erfolg und die Nachfrage für eine Fortsetzung ist groß.

Text: Pauline Knäble



Zurück zur Übersicht